[Rezension]: Luca di Fulvio – Der Junge der Träume schenkte

2 Gedanken zu “[Rezension]: Luca di Fulvio – Der Junge der Träume schenkte”

  1. Das hat di Fulvio auch in DAS MÄDCHEN, DAS DIE SONNE BERÜHRTE so gemacht. Ein sehr guter historischer Roman.
    Aber DER JUNGE… ist in dieser Rezension gut beschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s