[Longlistlesen 2014]: „Sieben Sprünge vom Rand der Welt“ – Der erste Sprung, einer ins kalte Wasser

5 Gedanken zu “[Longlistlesen 2014]: „Sieben Sprünge vom Rand der Welt“ – Der erste Sprung, einer ins kalte Wasser”

  1. Oh je. So richtig euphorisch klingt das ja nicht. Und du hast ja noch ein paar Seiten vor Dir. Der Franzose würde sagen: Courage! Vielleicht löst sich ja noch der Knoten

    1. Es hat sich definitiv gebessert und ich komme mittlerweile mit dem Stil Draesners besser zurecht. Jetzt steht eher die Müdigkeit im Weg (das liebe Kind macht gerade gern den Abend/die Nacht zum Tag), aber so kann man das Buch besser in sich aufsaugen 😉

      Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag, bei hoffentlich gutem Wetter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s