[Longlistlesen 2014]: Sieben Sprünge vom Rand der Welt – Schweren Schrittes dem Ende entgegen oder wie man damit kämpft, ein Buch zu beenden, zu dem der Zugang fehlt

3 Gedanken zu “[Longlistlesen 2014]: Sieben Sprünge vom Rand der Welt – Schweren Schrittes dem Ende entgegen oder wie man damit kämpft, ein Buch zu beenden, zu dem der Zugang fehlt”

  1. Viel Freude bei der Lektüre der Messebeilage der FAZ, wenn schon Ulrike Draesners Roman dich nicht vom Hocker hauen kann! 😉 Stephanie Barts Buch „Deutscher Meister“, das die Beilage eröffnet, ist übrigens ganz fabelhaft.

    1. Bin dann doch nicht weit gekommen und der Kaffee erkaltete langsam auf der Anrichte in der Küche, weil dann der Spielplatzbesuch mit der Familie bei dem Wetter in den Vordergrund drang. Werde mich aber im Laufe der Woche mit der Beilage auseinandersetzen. Danke für den Hinweis, da mir das Buch schon mehrfach durch Nennung (wie bei dir jetzt) über den Weg lief.
      Liebe Grüße und eine schöne Woche.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s