[Rezension]: Sabine Rennefanz – Eisenkinder

4 Gedanken zu “[Rezension]: Sabine Rennefanz – Eisenkinder”

  1. Mir hat das Buch auch sehr gut gefallen, mit den Zonenkindern konnte ich gar nichts anfangen. Und auch ich habe besonderes Interesse an Büchern über die DDR und die Wendezeit. Ihr neues Buch mochte ich auch sehr (Kriegsenkelthema). Was ich noch empfehlen kann ist „Wie es leuchtet“ von Brussig und „Jetzt ist Ruh“ von Brasch, Lg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s