[Rezension]: Stephen King – The Bazaar of Bad Dreams (eBook- Version)

2 Gedanken zu “[Rezension]: Stephen King – The Bazaar of Bad Dreams (eBook- Version)”

  1. Das Buch liegt bei mir auch weit oben aufm SUB. Ein klein wenig schiebe ich den Lesebeginn gerade vor mir her, weil ich fürchte, dass sich nicht das Lesevergnügen einstellen wird, das mir Kings erste Storysammlungen beschert haben. Viele Geschichten in „Nightmares And Dreamscapes“ und „Sunset“ fand ich nicht so prickelnd, soweit ich es noch in Erinnerung habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s