[Rezension]: Erich Kästner – Pünktchen und Anton (Hörbuch, 2015)

4 Gedanken zu “[Rezension]: Erich Kästner – Pünktchen und Anton (Hörbuch, 2015)”

  1. Danke für diese schöne Rezi. Sie fällt bei mir unter zeitlose Kinderbücher.

    Ich habe damals, als kleines Kind, Pünktchen und Anton geschenkt bekommen und die Geschichte heiß und innig geliebt. Dieses kleine Pünktchen, das sooo gut rechnen konnte, mit ihrem großen Herzen. Und Anton, der Junge, der das Leben meistert. Beide Figuren waren und sind immer noch meine Lieblingsfiguren.

    Das Buch habe ich immer noch. Es hat das gleiche Cover wie Dein Hörbuch, und einen schönen roten Rand unten.

    Da ich Pastewka kenne, wäre es bestimmt ein Genuß das Hörbuch zu kaufen.
    LG
    Margarete

    1. Hallo Margarete,
      Pünktchen kann man einfach nur lieb haben. Zusammen mit Anton zwei herzallerliebste Kinder.
      Die Hörbuchversion kann ich nur empfehlen und ist wirklich ein Genuss

      Liebe Grüße
      Marc

  2. Pünktchen und Anton ist für mich DER Roman von Erik Kästner, einen besseren hat er nie geschrieben. Ich hatte damals die Kasette geschenkt bekommen und es war eine meiner ersten und ich habe sie abgöttisch geliebt. Ich habe der Hülle damals sogar „Stickerpünktchen“ verpasst.

    An dieser Geschichte hängen so viele Erinnerungen… Danke für das Vergegenwärtigen dieser 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s