[Notiz]: Drei Jahre glückliches Lesen

19 Gedanken zu “[Notiz]: Drei Jahre glückliches Lesen”

  1. Lieber Marc,
    alles Liebe zum dreijährigen Bloggeburtstag!
    Aig an taigh ist dieses Jahr auch drei geworden. Und ich kann Dir nur recht geben – eine bewegende Zeit mit Höhen und Tiefen, mit lebendigen und stillen Phasen, so wie im RL eben auch. Ich wollte meinen Blog nicht mehr missen. Er ist ein Teil von mir geworden und beginnt sich zunehmend mit meinen Leben außerhalb des Netzes zu mischen, was ich sehr schön finde. Vorher führten diese beiden Welten eher eine Co-Existenz.

    Ich wünsche Dir noch viel Freude mit Deinem Blog!
    Alles Liebe,
    Mina

    1. Hallo Mina,
      vielen Dank für die Glückwünsche. 2013 schienen die Literaturblogs aus dem Boden zu schießen.
      Bei mir wird die Co-Existenz sicher noch ein bisschen andauern, da ich nicht die Zeit habe für z.B. Messebesuche, um andere Blogger kennenzulernen. Da müssen die Kinder noch ein bisschen größer werden.

      Liebe Grüße
      Marc

  2. Hallo Marc, na dann „many happy returns of the day“ und dir und deinen LeserInnen viel Freude und gute Bücher in den nächsten drei Jahren. LG, Anna

    1. Hallo Anna,
      vielen Dank. Jetzt musst du mich nur noch aufklären, was “ many happy… “ bedeutet. Der Ausspruch ist mir nicht geläufig.

      Liebe grüße
      Marc

      1. Hallo Marc, die Wendung bedeutet auch einfach „Herzlichen Glückwunsch“ (wörtlich: noch viele glückliche Rückkehren/Wiederholungen des Tages). Liebe Grüße Anna

    1. Servus Christian,
      vielen Dank für die Glückwünsche und es hat keine Auswirkungen gehabt, einen Tag eher zu gratulieren 😉

      Gruß
      Marc

  3. BBB – dem schließe ich mich an. Und ich freue mich riesig über Deine Gesellschaft und die gegenseitige Gefolgschaft sowie die Erwähnung von Sätze&Schätze in diesem Zusammenhang – ja, 2013 ist offenbar ein toller Jahrgang 🙂 für Literaturblogs. Auch bereichernd für die Verschämten Lektüren – Du warst der erste Blogger, der sich an einen modernen Klassiker mit Günter Grass in der Reihe gewagt hat!

    1. Hallo Birgit,
      auch dir nochmal gesondert vielen Dank. Neben dir sind mir noch das We read Indie- Team im Gedächtnis, als ich anfing zu bloggen, dass ihr da auch euren Start hattet. Denke ich öfter mal dran.
      Achja, die Verschämten Lektüren 🙂 Daran denke ich gern zurück und hat mir echt Spaß gemacht, über Günter Grass‘ Buch herzuziehen, auch wenn ich den Ansatz deiner Aktion ein wenig weiter aufgefasst habe, als du es ursprünglich gedacht hattest.

      Auf viele weitere gemeinsame Literaturblogjahre und gegenseitige Literaturtips

      Gruß
      Marc

  4. Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch (ist ja jetzt schon fast Geburtstag!). Das graue Sofa ist auch 2013 gestartet. Das war wohl tatsächlich ein Jahr, in dem sich viele auf den Weg zum Bloggen gemacht haben.
    Viele Grüße – und einen guten Bloggeburtstagssekt, Claudia

    1. Liebe Claudia,
      auch dir gesondert vielen Dank für die Glückwünsche.
      Der 2013er Literaturblogjahrgang scheint echt ein besonderer zu sein.

      Gruß
      Marc

  5. Na dann Herzlichen Glückwunsch nachträglich! Ich denke die Frage des Weitermachens musste sich jeder schon mal in seinem Leben stellen, wichtig ist einfach nur dass man sich entscheidet 😉

    Ps: Ich würde gerne für alle drei Bücher in den Lostopf hüpfen^^

  6. Vielen Dank an euch alle für die lieben Glückwünsche und aufmunternden Worte.
    Die Gewinner für das Gewinnspiel sind ausgelost und werden in den nächsten Tagen angeschrieben.

  7. Ohhh – danke fürs Erwähnen… habe ich gerade entdeckt. *freu*
    Auch wenn es gerade bei mir etwas stiller ist (bin ebenfalls mit Reiseplanung beschäftigt, allerdings kommt die große Reise erst 2017).
    Grüße,
    Mina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s