[Das Debüt 2016]: Bloggerpreis für Literatur -Die Vorbereitungen


Aller Anfang ist schwer

Das Literatur- beziehungsweise Buchblogs mittlerweile ein gewisses Ansehen genießen, bekommt man fast wöchentlich in den Print- und Internetmedien mit. Sei es, weil die Buchbloggenden vom Feuilleton niedergeschrieben werden (was ja auch eine Art der Aufmerksamkeitsbekundung ist) und sich die Bloggerschaft mindestens ebenso enthusiastisch darüber aufregt oder, umgekehrte Welt, weil die eine oder andere Aktion aus dem Boden sprießt, bei der die Blogger, die über Bücher schreiben, teilnehmen, involviert und gefragt werden. So ist es auch bei dem Preis „Das Debüt 2016“, dessen Initialisierung vom Blog „Das Debüt“ ausging. In der Jury, die über den Sieger entscheiden wird, sitzen ausschließlich Blogger, die vornehmlich über Bücher schreiben (Rezensionen, seismographische Erfassung erdbebenähnlicher Ausschläge am Buchmarkt und anderes). Manch einer fragt sich, warum ich darüber hier schreibe und vor allem jetzt? Zum einen, weil es ein Projekt ist, dessen Aufmerksamkeitsspanne verfielfacht gehört und zum anderen, weil ich als Teil der Jury bin und, als einer von einigen Anderen, mit darüber entscheiden darf, wer den Titel „Bestes Debüt 2016“ tragen wird. Eine Ehre und gleichzeitig eine Aufgabe, die viel Fingerspitzengefühl verlangt. 

Wer ist in der Jury alles vertreten?

Da reicht es aus, wenn ich euch die drei Beiträge verlinke, in denen sich alle teilnehmenden Blogger selbst vorstellen und auch erzählen, was sie vom Debüt erwarten. Außerdem gibt es noch ein paar interessante Lektüretipps, denn jeder hat auch das Debüt vorgestellt, welches in den letzten Jahren der oder die BloggerIn begeistert hat.

Vorstellung der Jury – Teil 1

Vorstellung der Jury – Teil 2

Vorstellung der Jury – Teil 3

Vorstellung der Jury – Teil 4


Wie wird der Sieger gekürt?

Alle wichtigen Informationen findet ihr zuerst auf dem Blog „Das Debüt“. Dort wird aufgeführt, wie die einzelnen Schritte ablaufen und wie wir Blogger als Jury dazu beitragen, den Sieger zu küren. Aktuell lesen sich die Mädels durch die Liste mit den Debüts, die für dieses Jahr vorgeschlagen wurden (alle bisherigen, eingereichten Titel findet ihr hier). Dabei habe ich auch für mich einige sehr interessante Titel entdecken können und mir aus den unzähligen Leseproben eine persönliche Shortlist, aus 5 Büchern bestehend, zusammengestellt. Ich verrate euch natürlich noch nicht (bis auf die Ausnahme des Bildes weiter oben), welche Bücher das sind, werde es aber tun, wenn die Shortlist veröffentlicht ist und die Hauptarbeit losgeht. Ich bin gespannt, wieviel Überschneidung es mit der offiziellen Shortlist geben wird. Zwei der fünf Bücher habe ich schon angelesen und bin von beiden bisher sehr angetan und es zeigt mir schon jetzt, dass es schwer wird, ein Buch auswählen zu müssen, welches der persönliche Favorit auf den Preis sein soll.

Die heiße Phase beginnt bald – haltet die Augen offen

Seid gespannt. Bald wird es auf diesem Blog mehr Informationen geben und auch die zum Preis dazugehörigen Besprechungen werden im Laufe der nächsten Wochen veröffentlicht.

2 Kommentare zu „[Das Debüt 2016]: Bloggerpreis für Literatur -Die Vorbereitungen

Gib deinen ab

Kommentar verfassen - Mit dem Absenden des Kommentars geben Sie gleichzeitig ihr Einverständnis zur Datenschutzerklärung auf dieser Seite

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

morehotlist

Magazin der unabhängigen Bücher & Buchmenschen

Fiktion fetzt.

Ein Blog über (gute) Geschichten.

Im Buchwinkel

fiction · fantasy · feminismus

The Female Reader – Blogazine für Literatur, Feminismus und Netzkultur

(zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie beim Buchhändler Ihres Vertrauens)

Lector in fabula

Blog für Literatur

Carolin M. Hafen

*it's the write thing to do

Linda liest

(zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie beim Buchhändler Ihres Vertrauens)

Rosiener Notizen

Vom und über das Land

Birgit Böllinger

Büro für Text und Literatur

Kulturbowle

KulturGenuss, Bücherlust und Lebensfreude

David Wonschewski | Autor

Kulturjournalist - Romancier - bipolarer Bedenkenträger

books and phobia

- Mit Büchern gegen Depressionen & Phobien

Bücher

Bücherblog mit Leidenschaft

Frau Lehmann liest

Ansichten und Einsichten

Nacht und Tag

Literaturblog

Gassenhauer

Literaturblog

Bookster HRO

unabhängig | subjektiv | ehrlich

glasperlenspiel13

bücher / libros / livres

The Blog Cinematic

Film als emotionalisierende Kunstform

%d Bloggern gefällt das: