[Rezension] [Das Debüt 2016]: Shida Bazyar – Nachts ist es leise in Teheran

3 Gedanken zu “[Rezension] [Das Debüt 2016]: Shida Bazyar – Nachts ist es leise in Teheran”

  1. Hallo Marc,
    deine Meinung zum Buch hat mir sehr gefallen. Ich möchte es auch noch lesen, vor allem, da es auch so toll zu meinem zusätzlichen Schwerpunkt „Orient, arabische Literatur/Welt, Islam“ im Blog passt. Das Buch liegt schon eine Weile auf meiner Spezial-Merke-Wunschliste.
    Viele Grüße vom Monerl

    1. Hi Monerl,
      freut mich, wenn dir die Besprechung gefallen hat und wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen. Kannst deine Meinung gern hier als Kommentar hinterlassen.

      Liebe Grüße
      Marc

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s