[Notiz]: Einfach mal den Bloggeburtstag verpennt – 4 Jahre „Lesen macht glücklich“

22 Gedanken zu “[Notiz]: Einfach mal den Bloggeburtstag verpennt – 4 Jahre „Lesen macht glücklich“”

  1. Hallo Marc,
    besonders den Punkt mit der Entschleunigung finde ich spannend. Ich bin überrascht, wie akribisch viele Blogger ihre gelesenen Seiten zählen (ich käme nicht mal auf die Idee)…
    Ob da das eigentliche Lesen noch Spaß macht?
    VG Jennifer

    1. Hallo Jennifer,

      die Entschleunigung musste einfach sein und ich möchte sie auch weiterhin leben, wenn auch nicht so strikt, wie Anfang des Jahres geplant. Das Seitenzählen empfinde ich als absurde Marotte. Soll jeder handhaben, wie er möchte, aber dieser Zwang, eine Norm beim Lesen erfüllen zu müssen, würde mir jede Freude am Lesen rauben. Dann lieber entspannt und sich über die 10 Minuten am Tag freuen, die man zum Lesen kommt (oder auch mehr, wenn einen die Kinder lassen :D)

      Liebe Grüße und Herzlich Willkommen auf dem Blog.

  2. Da schließe ich mich dem Geburtstagreigen doch gerne an, sage herzlichen Glückwunsch und gratuliere Dir zu Deiner entspannten Haltung. Und da Du ja ganz bewußt auswählst, bei welchen Bloggeraktionen Du mitmachst, ist mein Dank ein doppelter – ich freue mich, dass Dich sowohl die Verschämten Lektüren als auch Mein Klassiker verlocken konnten – und freue mich auch über die tollen Beiträge zu den beiden Serien.
    Liebe Grüße Birgit

    1. Ach Birgit, wenn du zu einer Aktion aufrufst kann ich doch nicht Nein sagen. Beide erwähnten Beiträge waren mir ein Vergnügen und ich würde dir jederzeit wieder gegen den Strich gebürstete Artikel schreiben 🙂
      Danke für die lieben Zeilen und die entspannte Haltung entfacht einfach die Leselust mehr bei mir als der Zwang. Sonst wäre ich schon längst von der Bildfläche verschwunden. Ich muss ja niemanden etwas beweisen und der Spaß am Bloggen über das Lesen sollte an erster Stelle stehen. In diesem Sinne, auf viele weitere schöne Zeilen und Zeiten.

      Liebe Grüße
      Marc

  3. Lieber Marc, wie schön, dass du die ganzen Jahre dabei geblieben bist. Ich wünsche dir auch weiterhin viel Spaß und bin neugierig auf die Debüt-Jury geworden. Das schaue ich mir nochmal genauer an. Viele Grüße, Petra

  4. Hallo Marc,
    herzlichen Glückwunsch zum 4. Jubiläum! Es ist doch immer wieder interessant, was in so ein paar Jahren nur durch das Bloggen passiert und wie sich alles weiterentwickelt… Ich freue mich auf hoffentlich viele weitere Jahre voller Beiträge!

    Dein Vorleseprojekt hatte ich auf Facebook mitbekommen und finde es klasse, dass du diesen Sprung gewagt hast! Ich kann mir vorstellen, dass es beim ersten Mal schon auch ein wenig Überwindung gekostet hat, plötzlich vor Fremden zu lesen. Ich bin gespannt, was du berichten wirst, wenn du länger dabei bist. 🙂

    1. Hallo Kathrin,

      danke für die Glückwünsche. Ja, ich bin selber immer wieder erstaunt, wie sich mein Leseverhalten durch das Bloggen verändert hat. Auch innerhalb der Blogzeit. Ich bin auch gespannt, wohin die Reise dieses kleinen bescheidenen Projektes noch hinführen wird. Spaß habe ich daran, so dass ich mir vorstellen kann, noch ein paar Jahre drauf zu packen.

      Das mit dem Vorlesen muss ich analysieren, wie gut das in den nächsten Monaten angenommen wird. Der erste Abend war, auch aufgrund des guten Wetters, nicht gut besucht. Da gebe ich mir aber bis zum Winter Zeit, da ich denke, dass so ein Vorleseabend ersteinmal ein bisschen Mundpropaganda benötigt, um wahrgenommen zu werden. Es hat aber Spaß gemacht und es war ein gutes Training mit so wenigen Leuten, um die eigene Nervosität etwas abzubauen.

      Liebe Grüße
      Marc

  5. Hallo Marc,
    ein sehr schöner Rückblick auf deine Lese- und Blogtätigkeit.
    Ich zähle auch keine Seiten, obwohl ich manchmal staunend auf die Anzahl schon gelesener Bücher gucke. Aber ich lasse mich von diesen Zahlen nicht beeindrucken, es ist irrelevant.
    Ich hab diesen Beitrag auf meiner Wanderung durch die Welt der Bücherblogs verlinkt.
    Gruß,
    Daniela

    1. Hallo Daniela,

      Zahlen sind tatsächlich nur Schall und Rauch. Letztenendes muss das Lesen Spaß machen und nicht in eine Pflichtübung ausarten.

      Vielen Dank auch für das Teilen meines Beitrages.

      Liebe Grüße
      Marc

  6. Hallo Marc,
    Nachträglich auch von mir noch alles Gute zum Bloggergeburtstag!
    Ich muss gestehen, dem habe ich noch nie Beachtung geschenkt 🙂
    Entschleunigung ist ein gutes Thema, vor allem wenn es um unser Hobby, lesen und bloggen geht, da achte ich auch darauf das es auch so bleibt. Der dunkle Turm liegt schon auf meinem Tisch bereit, mir fehlt allerdings noch der zweite Teil. Ich freu mich auf jeden Fall auf den Film!
    LG Sonja Béland

  7. Hallo Marc,
    Glückwunsch nachträglich. Vor allem zur Entschleunigung. Und viel Spaß in der Jury. Ich bin dazu angemeldet später aus eurer Shortlist heraus abzustimmen. Darauf freue ich mich auch schon sehr.
    Viele Grüße
    Silvia

  8. Herzlichen Glückwunsch zum 4. Bloggeburtstag!
    Deine Einstellung zum Bloggen finde ich total klasse. Ich bin Ende August erst 1 Jahr dabei und bin sehr gesoannt, wo hin sich das ganze noch entwickelt,
    Für mich ist es definitiv ein Hobby und ich hoffe, ich werde noch lange Zeit viel Spaß daran haben.

    LG, Moni

    1. Hallo Moni,
      Danke für die Glückwünsche.
      Ja, man braucht definitiv einen langen Atem und auch Durststrecken muss man überwinden, wenn es mit dem Lesen mal nicht so gut klappt. Ich wünsche dir auch viel Erfolg beim Etablieren deines Blogs.

      Liebe Grüße
      Marc

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s