[Leserunde Stephen Kings „ES“]: Albtraumbilder

3 Gedanken zu “[Leserunde Stephen Kings „ES“]: Albtraumbilder”

  1. Ich freue mich gerade sehr, dass David Nathan dich so überzeugt hat. Wie King ist er zu recht so hochgelobt und seine Arbeit so sehr geschätzt. Für mich ist David Nathan DIE deutsche Stimme von King – wenn man King auf Deutsch genießen möchte, dann in meinen Augen nur in der Hörbuchversion mit David Nathan. Jetzt kannst du vermutlich auch ein wenig das Dilemma verstehen, vor dem ich bei jedem King-Werk stehe: auf Englisch lesen oder doch lieber auf Deutsch hören?!

    PS: Wie ist denn das „float“ im Deutschen immer übersetzt worden? Es hat ja doch mehrere mögliche Übersetzungen, von denen ich aber keine für alle Stellen gleichermaßen so treffend finde wie das englische float.

    1. Hallo Kathrin,

      wegen Nathan werde ich wohl auch mal bei anderen Kingbüchern in die Hörbuchversion reinschnuppern und auch ES werde ich irgendwann komplett als Hörbuch durchnehmen. Wie er den Charakteren durch seine Stimme Leben einhaucht und auch Atmosphäre schafft, ist der pure Wahnsinn. Kann voll und ganz verstehen, warum er Kings deutsche Stimme ist. Das Dilemma ist auf jeden Fall nachvollziehbar 😉

      Float ist auf Deutsch mit Fliegen übersetzt. Trifft es doch recht gut, finde ich.

      Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s