[Rezension]: Myriam Keil – Das Kind im Brunnen

3 Gedanken zu “[Rezension]: Myriam Keil – Das Kind im Brunnen”

  1. Hallo Marc,

    Ich muss gestehen, das ich nicht zu diesem Buch gegriffen hätte und obwohl mir deine Rezension sehr gut gefällt, wird es auch nicht auf meiner Wunschliste landen. Der Einstieg ins Buch muss mir leicht fallen und ein Stück weit möchte ich mich auch mit der Protagonistin identifizieren können. Für zwischendurch erscheint es mir auch zu kompliziert. Jedenfalls danke für deine Beschreibung, das lesen davon hat mir Spass gemacht!

    Liebe Grüße
    Sonja

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.