[Interview]: Nachgefragt bei… Hannes Köhler

5 Gedanken zu “[Interview]: Nachgefragt bei… Hannes Köhler”

  1. Hallo Marc!

    Ich habe „Ein mögliches Leben“ ebenfalls gelesen. Obwohl das nun doch schon ein paar Monate her ist, habe ich das Buch noch sehr lebhaft in Erinnerung.
    Ich wusste nicht viel bzw. nichts über Kriegsgefangenschaft in Amerika zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs und weiß nun zumindest ein bisschen was.
    Man merkt beim Lesen sofort, dass der Autor sehr gründlich recherchiert hat. Dennoch war ich nun überrascht zu erfahren, wie viel Arbeit wirklich in diesem Buch steckt.
    Danke für das sehr spannende Interview.

    Liebe Grüße
    Sabrina
    #litnetzwerk

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Sabrina,

      habe gleich mal geschaut, deine Besprechung ist doch glatt an mir vorüber gegangen… 😉 Dafür habe ich sie jetzt umso besser genießen können.

      Ja, das Buch bleibt wirklich lebhaft in Erinnerung. Es freut mich das dir das Interview noch etwas an Informationen mitgeben konnte.

      Liebe Grüße

      Gefällt mir

  2. Ich kenne das Buch und den Autor zwar nicht, aber sehr interessantes interview. Finde es ja toll, dass er auch vor Ort so viel recherchiert hat, das ist echt wichtig und leider tun das nicht alle Autoren immer so gründlich.

    Danke auch für dein liebes kommentar.
    Ja Verhandlungen sollen laut Produzenten und Tom Ellis laufen, somit gebe ich die hoffnung da auch nicht auf. Das ist ja immer erstmal positiv und zeigt das da Interesse besteht. Ich glaube aber eher, dass wenn dann DC die Serie fortführen könnte, weil die in den Usa in diesem Jahr einen eigenen Streaming-Dienst mit neuen Serien starten möchten. Für uns würde sich da ja dann auch nichts ändern, weil der in deutschland noch nicht an den Start gehen soll. Da bleiben die Rechte also bei Amazon Prime.

    Oh ja Tom Ellis ist so gut in der Rolle, finde es auch super, dass er sich auch so engagiert, damit die Serie noch eine weitere Staffel erhält. Er könnte ja auch einfach zur nächsten Rolle übergehen und das hinter sich lassen, denn Probleme eine neue Rolle zu finden dürfte er nicht haben. Das zeigt wie viel Herz da drinnen steckt.

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Nicole,

      Danke für die lieben Worte. Das Hannes so intensiv recherchiert hat, war für mich auch überraschend. Man merkt es dem Buch im positiven Sinne aber an, denn es wirkt aus diesem Grund sehr realitätsnah.

      Bzgl Lucifer: Drücken wir einfach die Daumen, dass eine vierte Staffel kommt. Noch eine Serienabsetzung (neben Mozart und Ash vs. Evil Dead) verkrafte ich dieses Jahr nicht 😉

      Liebe Grüße

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.