[Rezension] [Debütpreis 2018]: David Fuchs – Bevor wir verschwinden

Nicht zimperlich Dieses Buch war das Zweite, welches ich für den Bloggerpreis zum besten Debüt 2018 gelesen hatte. Und was für ein Text, was für ein Thema. Man sollte nicht gerade zimperlich sein, wenn es darum geht, dem Protagonisten Benjamin oder kurz Ben bei seinem Praktikum auf einer Onkologie über die Schultern zu schauen. Was … Weiterlesen [Rezension] [Debütpreis 2018]: David Fuchs – Bevor wir verschwinden

[Debütpreis 2018]: Meine Entscheidung – Keine großen Überraschungen

Debütpreis 2018 – Große Unterschiede in der Qualität, keine schwere Entscheidung Auf die erneute Arbeit in der Jury hatte ich mich auch in diesem Jahr sehr gefreut und schaute gespannt der Verkündung der Shortlist entgegen. Sie überraschte mich wieder einmal und hatte Bücher mit sich gebracht, die ich gar nicht auf dem Schirm hatte. Doch, … Weiterlesen [Debütpreis 2018]: Meine Entscheidung – Keine großen Überraschungen

[Debütpreis 2018]: Einarbeiten in die Bücher der Shortlist – Erste Einsichten

Gut drei Wochen ist es nun her, seit die Shortlist für den Bloggerpreis für das beste Debüt 2018 verkündet wurde und mittlerweile liegen alle Bücher zur Begutachtung vor, drei als Hardcover, zwei als eBook. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an die Verlage für das schnelle Zusenden der Rezensionsexemplare beziehungsweise das Bereitstellen des elektronischen … Weiterlesen [Debütpreis 2018]: Einarbeiten in die Bücher der Shortlist – Erste Einsichten

[Debütpreis 2018]: Eine Liste, die Lust auf das Lesen macht

Zum offiziellen Beitrag auf Das Debüt: Bitte hier entlang! Eine homogene Mischung Die Shortlist für den diesjährigen Debütpreis ist nun endlich auf dem Blog „Das Debüt“ veröffentlicht und es ist eine sehr ausgewogene und, entgegen der Shortlist vom letzten Jahr, sind es auf den ersten Blick sehr lesbare Bücher. Es ist dieses Jahr auch das … Weiterlesen [Debütpreis 2018]: Eine Liste, die Lust auf das Lesen macht

[Debütpreis 2018]: Gelesenes, Angelesenes, Empfehlungen

Diesmal keine persönliche, inoffizielle Shortlist Kann man es schon Tradition nennen, wenn man sich bisher zweimal die gesamten Einreichungen zum Debütpreis vornimmt, die Leseproben allesamt versucht durchzuackern, um letztendlich daraus eine Art persönliche, nicht offizielle Shortlist zu erstellen? So war es zumindest im letzten und vorletzten Jahr, als ich genau dieses Vorgehen für den Debütpreis … Weiterlesen [Debütpreis 2018]: Gelesenes, Angelesenes, Empfehlungen

[Debütpreis 2018]: Bald geht es wieder los

Auf geht es in die dritte Runde Im Jahr 2016 haben Bozena, Sarah und Janine vom Blog „Das Debüt“ die Idee gehabt, einen Preis auszuloben, der etwas Besonderes in der Landschaft der unzähligen Literaturpreise darstellen sollte. Das Debüts ausgezeichnet werden, ist an sich nichts neues, aber wenn das durch eine Jury vollzogen wird, die ausschließlich … Weiterlesen [Debütpreis 2018]: Bald geht es wieder los

[Rezension] [Debütpreis 2017] [Literatour]: Mischa Koppmann – Aquariumtrinker

Leere mit Wut gefüllt Für den Debütpreis 2017 habe ich mich größtenteils durch die lange Liste der Leseproben gelesen und dabei ist mir auch „Aquariumtrinker“ von Mischa Koppmann durch die Finger gegangen. Anhand der Leseprobe habe ich das Buch für mich als „nicht lesbar“ abgestempelt, abgehakt und beiseite gelegt. Doch dann kam Janine vom Blog … Weiterlesen [Rezension] [Debütpreis 2017] [Literatour]: Mischa Koppmann – Aquariumtrinker

[Debütpreis 2017]: Anlesen und Entscheiden

Der Debütpreis geht in eine neue Runde Letztes Jahr wurde von Bozena Anna Badura, Janine Hasse und Sarah Jäger, die gemeinsam den Blog „Das Debüt“ betreiben, der Bloggerpreis für das beste Debüt des Jahres erstmalig ausgelobt. Das Besondere an diesem Preis sollte sein, dass ausschließlich Literatur- und Buchblogger für die Auszeichnung des besten Debüts zuständig … Weiterlesen [Debütpreis 2017]: Anlesen und Entscheiden