[Rezension]: David Wonschewski – Zerteiltes Leid

Wie Liebe in Wahnsinn umschlägt "It's a Man's Man's Man's World, heißt es in einem Lied. Und ich habe noch einmal nachschauen müssen, um bestätigt zu finden, dass es tatsächlich gleich dreimal wiederholt werden muss in diesem Lied. Es ist eine Männer-, Männer-, Männerwelt. Dreimal wiederholen, mit verbaler Gewalt durchsetzen muss man es. Denn wiederholt... Weiterlesen →

[Rezension]: Richard Lorenz – Amerika-Plakate

Brooklyn - Ein Ort, an dem Träume und Geschichten Wirklichkeit werden „Ohne Bücher würde nichts funktionieren. Gar nichts. Die Leute glauben nicht allzu sehr an Bücher, ich weiß. Bücher sind Sternenstaub. Hätten wir keine Bücher, hätten wir auch kein Leben. Es sind Geschichten, die uns über die Nächte bringen.“ New York, die Stadt der Träume,... Weiterlesen →

[Interview]: Nachgefragt bei… David Wonschewski

David Wonschewski Meinen zurückliegenden zweiten Bloggeburtstag möchte ich mit etwas Neuem abschließen, denn ich dachte mir, dass die Zeit reif ist für eine Interviewreihe, die ich in unregelmäßigen Abständen pflegen möchte. Beweggrund diese Reihe zu starten war vor allem, dem heutigen Gesprächspartner etwas auf den Zahn zu fühlen, wie er auf seine Stoffe kommt, die... Weiterlesen →

[Rezension]: Kristine Bilkau – Die Glücklichen

Die Ängste der Mittelschicht vor dem Scheitern „Leah H aus einem Dorf in Minnesota kam die Angst durch eine Entzündung im Hirn abhanden, während ihrer Kindheit. Gefühle wir Freude, Trauer oder Wut konnte sie seitdem noch empfinden, aber eben keine Angst. Mit diesem neurologischen Defekt zog sie vier Kinder groß, das fasziniert Isabell besonders an... Weiterlesen →

[Rezension]: Franz Kafka – Die Verwandlung

Die Leiden des jungen Samsa Franz Kafkas "Die Verwandlung" landete und landet sicher immer noch auf ziemlich vielen Schülerschreibtischen. Ich versuche gerade, mich in diese Zeit zurück zu versetzen, um dann eine Interpretation dieses Buches anzufertigen. Soll ich ehrlich sein? Ich hätte es vor Wut in die Ecke gefeuert und dieses Stück deutsches Literaturgut verflucht,... Weiterlesen →

[Rezension]: Frank Schätzing – Der Schwarm

Die Natur schlägt zurück Im Jahr 2004 erschien mit Der Schwarm ein Ökothriller, der den Autor Frank Schätzing an die Spitze der Bestsellerlisten spülte und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn in diesem Buch schlägt das Meer gegen die Menschheit zurück. Verrückt gewordene Quallenschwärme belagern Australien und Südamerika, evolutionär betrachtet fortschrittliche Würmer graben sich... Weiterlesen →

[Rezension]: David Wonschewski – Schwarzer Frost

Wenn dich deine eigene Seele auffrisst - Über die seelische Selbstzerstörung „Heile Welten sind schließlich immer nur solange heile Welten, wie man sie nicht betritt und auch nur aus der Ferne ab und an verstohlen hinüberglotzt.“ Wer David Wonschewdskis Roman das erste Mal in die Hand nimmt und das Cover betrachtet, sollte schon einmal gewarnt... Weiterlesen →

[Rezension]: Helwig Arenz – Der böse Nik

Ein Spiel mit Witz und Widerwärtigkeit – Eine Fingerübung Das Buch „Der böse Nik“ fiel mir über den Verlag ars vivendi in die Hände, die es zu Rezensionszwecken an den Mann und die Frau brachten. Vielen Dank an dieser Stelle für das gelieferte Exemplar. Nun möchte ich im Gegenzug meine kleine Besprechung dazu liefern. Gereizt hatte... Weiterlesen →

[Rezension]: Martin Gülich – Was uns nicht gehört

Über die Dinge im Leben, die einem Selbiges versauen „Mein Leben hatte ein paar Schrammen abbekommen. Nichts Arges, aber doch genug, um mich ein wenig aus dem Tritt zu bringen.“ Jeder kennt es wahrscheinlich, dieses Gefühl, nicht mehr gebraucht zu werden, abgestoßen von der Firma, vom Freund/der Freundin, von Bekannten oder von der Familie und... Weiterlesen →

[Notiz]: Das Lesen der Longlist – Die Vorbereitungen

Lasst uns den Lesereigen beginnen – Vorbereitungen zur Aktion Longlistlesen 2014 An dieser Stelle möchte ich als erstes ein Dankeschön an die Bücherliebhaberin Vera setzen, die es mir ermöglichte an der Aktion Longlistlesen 2014 teilzunehmen, welche im Zuge der Verleihung des Deutschen Buchpreises von Bloggern für Blogger (und natürlich andere Buchbegeisterte) von den folgenden Menschen initiiert wurde (Mara von buzzaldrins,... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑