[Rezension]: Hilmar Klute – Was dann nachher so schön fliegt

Eine Geschichte, schwebend wie eine Feder legt sie sich in den KopfMit „Was dann nachher so schön fliegt“ hat Hilmar Kluter bei mir etwas geschafft, was ich nicht für möglich gehalten habe beziehungsweise was mir beim Lesen relativ selten passiert. Er hat eine lockerleichte Geschichte über das Werden geschrieben, so locker und luftig, dass einem... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

[Rezension]: Lena Gorelik – Die Listensammlerin

Begegnung mit der Vergangenheit Listen sind praktisch. Man fasst darin etwas zusammen, destilliert die Quintessenz aus seinen Gedanken, bringt sie auf den Punkt und strukturiert sie. Während die meisten Menschen solche Listen nur dazu nutzen, um ihre Einkäufe in eine Reihenfolge zu bringen, dass sie nur noch durch den Supermarkt huschen müssen, ohne nach links... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑