[Rezension]: Dominik Eulberg – Avichrom

Das letzte Album „Mannigfaltig“ wurde keine drei Jahre zurück veröffentlicht, da liegt mit „Avichrom“ schon die nächste Scheibe aus dem Eulbergschen Forst auf den Plattentellern der Nation. Doch kann das neue Album an den Vorgänger anschließen oder was ist diesmal anders im Vergleich? Was hat es mit dem Albumnamen auf sich? Und welche Kreationen hat... Weiterlesen →

[Nachgefragt bei…]: Dominik Eulberg

Am 30.04.2021 erschien Dominik Eulbergs erstes Buch „Mikroorgasmen überall" im Eichborn Verlag. Die Besprechung dazu findet ihr hier (klick). Da ich ein riesengroßer Fan von seiner Musik bin, konnte ich es mir nicht nehmen lassen, ihn um ein Interview zu fragen. Die Freude war natürlich riesengroß, als er zusagte und mein Fanherz schlug gleich mal... Weiterlesen →

[Rezension]: Dominik Eulberg – Mikroorgasmen überall

Die Besprechung für dieses Buch wird, ebenso wie der Titel, ein bisschen unkonventionell und auch persönlicher eingefärbt als bei meinen Buchbesprechungen üblich, da es sich zum einen nicht um ein Buch der Belletristik handelt, was hier eigentlich am häufigsten besprochen wird.  Nein, es wird auch unkonventionell weil dieses Buch von einem Autor geschrieben wurde, den... Weiterlesen →

[Rezension]: Maja Lund – Die Geschichte der Bienen

Eine Geschichte mit dem Spiel „Was wäre wenn“ Den Bienen geht es schlecht. Sie verschwinden oder haben seltsame Krankheiten und zu allem Übel spielt Ihnen auch der Mensch mit seiner landwirtschaftlichen Nutzung der Natur und dem damit einhergehenden Einsatz von Pestiziden übel mit. Klingt nach Dystopie und ist doch bittere Realität in unserer heutigen Zeit.... Weiterlesen →

Website bereitgestellt von WordPress.com.

Nach oben ↑